Liebe Eltern,

ein sehr spezielles Schuljahr neigt sich seinem Ende zu.

Nach dem letzten Sommer sind wir guten Mutes in das neue Jahr gestartet und wurden dann doch kurz vor Weihnachten wieder zurück in die heimischen Arbeitszimmer – oder das, was dann zu einem solchen wurde – geschickt. Erst nach mehreren Monaten konnten wieder alle Kinder zur Schule gehen und hier nicht nur alleine, sondern auch gemeinsam stark sein.

Wir sind froh und dankbar, dass wir an unserer Schule so gut die heikle Zeit der Corona-Pandemie ohne Fälle im direkten Umfeld überstanden haben!

Vielen Dank an die Kinder, die Großes geleistet haben in dieser Zeit! Vielen Dank auch an Sie als Eltern, dass Sie Ihre Kinder – so gut es Ihnen eben möglich war- auch schulisch begleitet haben!

Am Ende des Schuljahres stehen einige personelle Veränderungen an: Frau Ernst wird uns nach langen Jahren verlassen – wir danken ihr für Ihre großartige Arbeit an unserer Schule! Auch Jasmin – ein Ankerpunkt für unsere Kinder- geht nun nach ihrem Freiwilligen Sozialen Jahr in ihre Ausbildung. Frau Melchior, die im letzten Jahr für das Förderzentrum voller Engagement hier war, wechselt an eine andere Schule. Wir wünschen allen Dreien viel Glück und Erfolg an ihrer neuen Wirkungsstätte!

Im kommenden Jahr wird Frau Ehlers nach ihrer Elternzeit bei uns als Lehrerin einsteigen. Für das Förderzentrum kommt Frau Albrecht, die vor einigen Jahren hier schon einmal tätig war. Als FSJlerin wird uns Lara Niehaus begleiten.

Bevor wir uns in die Sommerferien verabschieden, gibt es noch ein paar Informationen aus dem Schulbetrieb:

Am Freitag, dem 18.06.2021 ist unser letzter Schultag.
Die Kinder aller Jahrgänge haben Unterricht bis um 12 Uhr.

Bitte denken Sie an eine feste Mappe für das Zeugnis. Auch werden Sie eine Information erhalten über die Arbeitshefte, die Sie bitte über die Ferien für Ihr Kind bestellen mögen. Zum Schulbeginn sollte dann alles vorhanden sein – prüfen Sie bitte auch die Federtaschen, Tuschkästen und Hausschuhe!

Im Verlauf der Woche werden die Kinder etliches an Dingen aus der Schule mit nach Hause nehmen. Insbesondere die Kleidung und die Hausschuhe aus den persönlichen Fächern sollen mit nach Hause. Alles, was Donnerstagmittag noch an den Haken hängt, werden wir in die Fundkisten tun und am Freitag vor der Mensa bereitstellen, so dass Sie ggf. nochmal nachschauen können.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen des Teams der Grundschule Langballig

ganz wunderbare, erholsame und erlebnisreiche Sommerwochen!

Herzliche Grüße

Ihre Christine Voigt

Downloads:

Elternbrief von der Ministerin Frau Prien zum Schuljahresende

Neue Buslinien ab 01.07.2021 – Besser mit dem Bus ankommen!